Glatzan Glatze


Art.Nr.: K2500


[TAB:Detail]
Glatze aus Glatzan von Kryolan, die von Maskenbildnern bei der Arbeit für Film, Fernsehen und Theater sehr geschätzt werden. Die Glatzen sind transparente, elastische Plastikglatzen.

 

  • Eigenschaften: Aus Glatzan hergestellt Dünn. Profi Qualität

  • Anwendung: Wird mit Mastix auf die Haut aufgeklebt.

  • Anwendungsmöglichkeiten: Theater, Bühne, Karneval und Halloween.


[TAB:Anwendung]
Entfetten und reinigen Sie die Haut, die mit der Glatze in Berührung kommt. Trocknen Sie mit einem Papiertuch nach. Stellen Sie sich hinter die Person, die die Glatze tragen soll. Dehnen Sie mit beiden Fäusten die Glatze von innen ein wenig vor. Bitten Sie die Person, die Daumen mit der Nagelseite hochkant an die Stirn zu halten und haken Sie die Glatze an den Daumen ein, um sie von vorne nach hinten über den Kopf zu ziehen. Achten Sie darauf, dass die Spitze an der Vorderseite in der Mitte der Stirn sitzt, und dass die Glatze zum Ankleben weit genug über den Haaransatz reicht. Ziehen Sie die Glatze so zurecht, dass sie glatt und straff sitzt und gut den Kopf bedeckt.


Klappen Sie den vorderen Rand zurück und bringen Sie etwas unterhalb des Haaransatzes mit Mastix - Hautkleber einen ca. 2 cm breiten Klebestreifen auf. Folgen Sie gegebenenfalls dem Verlauf der Stirnfalten, um die Glatze natürlich wirken zu lassen. Der Klebestreifen muss bis an die Schläfen reichen. Klappen Sie den vorderen Rand wieder auf die Stirn, drücken Sie ihn kurz an, und klappen Sie ihn erneut zurück. Lassen Sie den Rand 15 Sekunden trocknen und klappen Sie ihn dann wieder auf die Stirn.

Achten Sie dabei darauf, dass die Glatze faltenlos am Kopf anliegt. Ziehen Sie die Glatze schräg nach unten, um sie zu straffen. Tränken Sie ein Wattestäbchen mit ein wenig Aceton, und schmelzen Sie hiermit 2 mm unterhalb der Stelle, an der die Oberseite der Ohrmuschel am Kopf sitzt, ein kleines Loch in die Glatze. Schneiden Sie nun vorsichtig vom unteren Rand der Glatze senkrecht auf das Loch zu. Wiederholen Sie dies an der anderen Seite. Ziehen Sie die Ohren unter der Glatze hervor. Achten Sie darauf, dass die Person, die die Glatze trägt, sehr gerade sitzt. Bringen Sie nun entlang der Wangen einen ca. 2 cm breiten Klebestreifen auf. Achten Sie darauf, dass dieser Klebestreifen exakt an den Klebestreifen entlang der Stirn anschließt; es darf keine Lücke entstehen. Verfahren Sie nach demselben Prinzip wie zuvor: Rand zurückklappen, Klebestreifen aufbringen, Rand auf die Haut klappen, leicht andrücken, wieder zurückklappen. Ca. 15 Sekunden trocknen lassen und wieder auf die Haut entlang der Wangen klappen. Klappen Sie nun den hinteren Rand der Glatze zurück.

Bringen Sie entlang des Haaransatzes am Nacken einen ca. 2 cm breiten Klebestreifen auf. Das Stück hinter den Ohren bleibt frei. Ziehen Sie die Glatze kräftig über den Hinterkopf, wobei Sie die beiden Seiten zu sich hinziehen. So erreichen Sie die nötige Spannung für einen straffen Sitz. Klappen Sie den Rand nun wieder zurück, lassen Sie ihn 15 Sekunden trocknen und drücken Sie ihn dann an, um die Glatze komplett zu befestigen.
Achtung: Die Ränder werden mit acetongetränkten Wattestäbchen korrigiert. Sie brauchen hierzu 15-20 Wattestäbchen, da das Aceton das Plastik auflöst und ein gebrauchtes Wattestäbchen nicht erneut in Aceton getunkt werden darf. Schmelzen Sie mit einem getränkten Wattestäbchen in der Mitte des Klebestreifens auf der Stirn ein kleines Loch in die Glatze.

Schneiden Sie nun senkrecht auf das Loch zu. Nun beginnen Sie von diesem Loch aus, mit acetongetränkten Wattestäbchen einen schönen Übergang zwischen Glatze und Haut herauszuarbeiten. Gehen Sie folgendermaßen vor: Reiben Sie mit einem acetongetränkten Wattestäbchen einige Male quer über die Mitte des Klebestreifens und schmelzen Sie ihn dann in einer senkrechten Bewegung nach unten hin weg.
Achtung:: Bearbeiten Sie immer nur kleine Stückchen und bleiben Sie immer in der Mitte des Klebestreifens, sodass Sie dem Verlauf des Klebestreifens folgen. Schmelzen Sie auch an der Rückseite in der Mitte des Klebestreifens ein kleines Loch, schneiden Sie senkrecht darauf zu und arbeiten Sie in der beschriebenen Weise vom Hinterkopf aus Richtung Ohren.

Anschließend wird die Glatze mit Grimas Camouflage Make-up oder mit den kräftigen Farben des Creme Make-up  geschminkt. Arbeiten Sie vom Spatel oder mit einem trockenen, sauberen Make-up Schwämmchen vom Stift aus. Bringen Sie Camouflage Make-up in tupfend-rollenden Bewegungen auf. Arbeiten Sie sich von der Mitte der Glatze zu den Rändern hin vor. Lassen Sie das Make-up eventuell in das Gesichts-Make-up übergehen. Zum Mattieren/Fixieren verwenden Sie Grimas Transparent Puder, Fixing Puder, Make-up Puder.



Preis:

17,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Glatzan Glatze